Cybermobbing-Projekttag für Schulen

Beim Projekttag „Cybermobbing“ geht es darum, Chancen und Risiken der Nutzung von Smartphones zu erarbeiten und für die Gefahren von Cybermobbing zu sensibilisieren. Ziel ist es, bei den beteiligten Schüler_innen die Fähigkeit zur Empathie, also das „Sich-hereinversetzen-in-den-anderen“ zu fördern, indem sie in verschiedenen Übungen

Future Data World AG – Projektwoche zu „Big Data“

Durch die zunehmende Ausstattung von Menschen mit Tablets, Smartphones, Fitnesstrackern und Smartwatches und die fortschreitende Vernetzung von technischen Geräten wie Fernsehern, Autos oder inzwischen selbst Lampen, Kühlschränken und Heizthermostaten mit dem Internet kam es in den letzten Jahren zu einer

Flucht nach Utopia

Der Projekttag „Flucht nach Utopia“ verbindet das Thema „Coding für Kinder“ mit der Auseinandersetzung um ethische Fragen zur Automatisierung. Der Workshop richtet sich an an 5. bis 8. Klassen in Berlin und Brandenburg. Die Teilnehmer_innen erlernen Grundlagen der Programmierung, Robotik

Netzspionage – leicht gemacht!

Ferienworkshop 18.-20.8.2014 Dank GPS und öffentlichen Profilen in Facebook, Twitter oder anderen Netzwerken verraten manche Handynutzer mehr als ihnen lieb ist. Absichtlich oder unabsichtlich mit Ortskoordinaten versehene Fotos geben so den aktuellen Aufenthaltsort des/der HandybesitzerIn Preis. In einem dreitägigen Ferienworkshop

Augmented Reality (AR) Rallye „Through The Looking-Glass“

    Mit Jugendlichen aus Berlin haben wir 2011 unsere erste Augmented Reality Rallye unter dem Titel „Surfing the Streets“ entwickelt. Seitdem entwickeln wir in Workshops mit Jugendlichen und Fortbildungen für Pädagoginnen immer weitere AR-Anwendungen, die im Bildungsbereich eingesetzt werden

SchülerInnen machen OER

Mit den freien und offenen Bildungsmaterialien verbindet sich die Hoffnung, dass Lernmaterialien in Zukunft sehr viel individueller anpassbar sind, sowohl was den Einsatzkontext, als auch den einzelnen Lernenden betrifft. Sie werden in der Regel sehr viel aktueller sein und können

Cyberland Minecraft

Seit Anfang 2013 verfügen wir mit zwei Minecraftservern über zwei weitere Onlinewelten, die von jugendlichen internetnutzerInnen und pädagogischen Einrichtungen für Onlineprojekte genutzt werden können. Auch bei Minecraft steht die kreative Gestaltung der Welten im Vordergrund. Ziel ist hier auch der

Netzlotsen@

Netzlotsen ist eine Projektwoche, die in Berliner und Brandenburger Grundschulen mit 5. oder 6. Klassen durchgeführt wird. Es handelte sich dabei um ein intergeneratives Projekt, bei dem auch die Großeltern und Eltern der Schüler_innen eingebunden werden. Ziel des Projekts ist

Reise durch die Mediengalaxie

Schulaktionstage zur Förderung von Medienkompetenz von Familien. Der Aktionstag „Reise durch die Mediengalaxie“ führt 80 – 150 SchülerInnen der 5. und 6. Klassen einer Grundschule zusammen mit Eltern und Geschwistern an einem Nachmittag für 2-3 Stunden durch einen Spiel- und

„Vielfalt statt Einfalt“

Die Projektwoche findet aufgrund seiner sehr guten Ressonanz im Bezirk, dem Programm „Vielfalt tut Gut“ und an der Hedwig Dohm Oberschule im Februar 2010 zum zweiten Mal in Berlin-Moabit statt. Im Februar 2009 setzten sich Jugendliche zweier Moabiter Schulen in