SchülerInnen machen OER

Mit den freien und offenen Bildungsmaterialien verbindet sich die Hoffnung, dass Lernmaterialien in Zukunft sehr viel individueller anpassbar sind, sowohl was den Einsatzkontext, als auch den einzelnen Lernenden betrifft. Sie werden in der Regel sehr viel aktueller sein und können

Reise durch die Mediengalaxie

Schulaktionstage zur Förderung von Medienkompetenz von Familien. Der Aktionstag „Reise durch die Mediengalaxie“ führt 80 – 150 SchülerInnen der 5. und 6. Klassen einer Grundschule zusammen mit Eltern und Geschwistern an einem Nachmittag für 2-3 Stunden durch einen Spiel- und

Große Pause – die Schulhofsoap

Junge Medientalente aus den Berliner Bezirken konkurrieren um die beste Werbe-Kampagne für eine fiktive SOAP „Auf dem Pausenhof der Goetheschule herrscht Krieg, die Cliquen der Twentytwo und der Dragons haben sich zerstritten. Was beide Gruppen nicht wissen, Alex von den

„Vielfalt statt Einfalt“

Die Projektwoche findet aufgrund seiner sehr guten Ressonanz im Bezirk, dem Programm „Vielfalt tut Gut“ und an der Hedwig Dohm Oberschule im Februar 2010 zum zweiten Mal in Berlin-Moabit statt. Im Februar 2009 setzten sich Jugendliche zweier Moabiter Schulen in

Radioworkshops

Zwischen 2004 und 2007 führte Metaversa mehrere Radioworkshops zu den Themen Demokratie, Rechtsextremismus, Antidiskriminierung und Berufsbildung durch. Die Workshops erfolgten in Kooperation mit Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage und dem Lisum (Landesinstitut für Medien). Es wurden folgende Workshops

Israel in Berlin – 60 Jahre Gründung des Staates Israel

Bei dem Projekt begegnen sich Jugendliche zwischen Oktober und Dezember 2008 und reflektieren, zu erst einmal, ihr eigenes Israelbild, um dann in einem zweiten Schritt die Bilder anderer kennenzulernen. Wichtig ist uns hierbei die Vielfalt der unterschiedlichen Perspektiven auf den

Unsere Zungen sprechen viele Sprachen

Poetry Projekt in Zusammenarbeit mit Cafe Pink Acht Mädchen, zum Teil mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 10 und 16 Jahren schreiben Geschichten und vertonen sie. In einem mehrtägigen Workshop im Oktober 2006 entstanden sechs Geschichten und Gedichte, die den Alltag

Auf Spurensuche des Nationalsozialismus

Auf Spurensuche des Nationalsozialismus – Europäische Queere Jugendbegegnung Vom 13.10.07- 21.10.07 fand in Berlin eine europäische Jugendbegegnung von schwul-lesbischen-bisexuellen und Transgender Jugendlichen aus Estland, Tschechische Republik, Niederlande und Deutschland statt. Der Schwerpunkt dieser Begegnung lag auf eine aktive Auseinandersetzung mit

Die Erinnerung darf nicht sterben

Hörspielprojekt mit Schüler/innen der Gruppe ARADI Im Herbst 2004 produzierten Schüler/innen der Gruppe ARADI (Schülergruppe des Friedrich-List-Gymnasiums, Berlin-Pankow) ein Hörspiel über das Leben von Barbara Reimann-Dollwetzel. Frau Reimann-Dollwetzel hatten Einige von ARADI bereits im März 2004 bei Projekttagen kennengelernt. Frau