coverbildweb

 

 

Mit Jugendlichen aus Berlin haben wir 2011 unsere erste Augmented Reality Rallye unter dem Titel „Surfing the Streets“ entwickelt. Seitdem entwickeln wir in Workshops mit Jugendlichen und Fortbildungen für Pädagoginnen immer weitere AR-Anwendungen, die im Bildungsbereich eingesetzt werden können.

Um „Augmented Reality“ selbst einmal ausprobieren zu können oder/und als motivierender Einstieg in das Thema Überwachung haben wir die AR-Rallye „Through The Looking-Glass“ entwickelt. Die AR Rallye ist ortsunabhängig und funktioniert aufgrund von Bilderkennung. Eine Anleitung und die benötigten Bilder können Sie hier downloaden und unter der CC-Lizenz CC-BY-SA 4.0 kostenlos verwenden.

titelblatt_klein Through_The_Looking_Glass“ (Download PDF, 6,1 MB)

Benötigte Technik:

Smartphone oder Tablet (iOS oder Android) mit der App „Aurasma“ und Internetzugang. Aurasma muss beim ersten Starten registriert werden, dazu ist die Eingabe einer Emailadresse erforderlich. Eine Verifizierung der Emailadresse erfolgt jedoch nicht,

Download Aurasma:
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aurasma.aurasma
iOS: https://itunes.apple.com/gb/app/aurasma-lite/id432526396

Benötigte Materialien:

12 oder 6 der ausgedruckten Trigger-Bilder in Postkarten- oder Plakatgröße, die Spielbeschreibung und Spielanleitung.

Wir freuen uns, wenn Sie uns von Ihren durchgeführten Rallyes berichten und uns Kommentare und Anregungen schicken.